Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe & Z1R

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe & Z1R

Beitrag von Peter » Do 18. Dez 2014, 22:21

Schwarze Witwe

Bild

Dieses Jahr fand ich eine Z1R mit Z1000S Emblemen. Sie hat glaubhafte
34.000 km und ist in einem guten Originalzustand, außer der Lackierung.

Ziel ist eine Restaurierung mit einer 4-4 wie das Motorrad seinerzeit zum
Verkauf angeboten wurde. Den passenden Tank hat sie schon.
Z1000S mit 4-4.jpg
Als Vorlage zur Lackierung hat mir Uli seine nachlackierten und originale Tanks
gezeigt und einen originalen kleinen als Muster für die Lackierung mitgegeben.

Bild Bild Bild
Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » Sa 27. Dez 2014, 22:10

Decal-Sets, Tachoscheiben und Aufkleber sind u.a. erhältlich bei KZ900.com.

Bild

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » Sa 27. Dez 2014, 22:23

RH Lacke bietet den passenden Lack an

Stardust silver metallic 7W Bestell Nummer 50.302

Adresse :
R.H. Lacke GmbH
Industrie Strasse 18

D-27239 Twistringen

Tel. (+49)4243-2088
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » Do 1. Jan 2015, 19:34

Zur Restauration ist das Buch von Tony Sculpher eine wertvolle Hilfe.
Das hab ich mir 2010 in auf der Messe in Stafford UK gekauft.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » Do 1. Jan 2015, 19:52

Wenn nicht heute,wann dann ?

Frank hat heute ein Sylvester-Zerlegefeuerwerk gestartet, damit ihm im neuen Jahr
ja keine Langeweile aufkommt.


Bild

Einmal Vollrestauration und kein Zurück :D :D

Das komplette Bike 1/3 wurde zerlegt.

Bild

Bild

Ursprünglich sollte der Motor nicht zerlegt werden. Auf Grund der Ablagerung an den Ventilen und einer bescheiden verlaufenen
Druckverlustprüfung war es dann doch besser. Was mehr Gedanken machte sind die Kolben, die mit ihren Abnutzungen so gar
nicht mit dem makellosen Hohnbild der Zylinder korrespondieren. Bei 2 Kolben dürften defekte Schaftabdichtungen die Ursache
für die Ablagerungen sein und bei den anderen beiden habe ich den Verdacht,das die Vergaser munter die Kolben gespühlt
haben, da Ablagerungen dort wie abgewaschen wirken.


Bild

Bild

Laut Vorbesitzer wurde der Motor schon von einer Fachfirma "gemacht".
Das Ergebnis lies aber nicht erkennen was gemacht wurde.
Anscheinend wurden wohl die Zylinder gehont, aber die alten Innereien belassen.

Das heißt Schaftabdichtungen und Kolben alt, Vergaser spülen Zylinder.

Das beduetet also:

Bohren, honen, neue Kolben und Ringe ersetzen.

(honen : -> ab jetzt ohne "h" sonst ist´s ja der "Hohn" ...)
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Info

Beitrag von Peter » Sa 3. Jan 2015, 20:52

Danke an Didier für die Freigabe, sein Foto hier einzubauen. Er hat auch eine
Z1R - Z1000S aufgebaut.

Didier KALUZA, KB COMPETITION, France (personal collection)

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » So 4. Jan 2015, 18:12

Z1000A Motor mit 4 in 4 wie die Z1000S - Vergaser & Abstimmung

Ich hab Jimmy mal angerufen. Er hat an seiner Z1000A auch ne 4-4 dran.
Laut seiner Aussage hat er nen 28er Vergaser dran. Die Bestückung (Hauptdüse)
konnte er mir leider nicht sagen.

Welchen Vergaserdurchmesser hat die Z1R serienmäßig ?!
Grüße - Peter
Bild

The Spirit
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von The Spirit » So 4. Jan 2015, 18:26

Ich muß erst ins schlaue Buch schauen (liegt in der Werkstatt).
1. 24er oder 26er bei 4-1 Auspuff.
2. 28er bei 4-4 ist richtig.

Gruß
The Spirit

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2022
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von Peter » So 4. Jan 2015, 19:54

Als Vorlage habe ich heute mal noch ein paar Bilder von Ulis Z1R gemacht.

Bitte beachten, daß der Linienverlauf am vorderen Schutzblech hier nicht korrekt ist !

Bild

Den Deckel für das Sitzbankschloß gibt es bei ZPower in England als Replkateil.

Bild
Grüße - Peter
Bild

The Spirit
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe

Beitrag von The Spirit » Mo 5. Jan 2015, 21:59

So,heute mal feinsortiert.

Zu reinigende und polierende Metallteile, ohne Motorteile.
P1050975.JPG
Zu reinigende Gummiteile und Sonstiges,ohne Motorteile.
P1050976.JPG
P1050977.JPG
Gruß
The Spirit

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“