Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Moderator: Peter

Hausmaster
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Nov 2015, 22:08

Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Hausmaster » Di 2. Feb 2016, 19:01

Hallo alle beieinander,

Mich hat`s gepackt… Jetzt wird Sie ein Caferacer. Ich wollte eigentlich schon früher damit loslegen da kam mir da noch eine 900 bol d'or f2 dazwischen.
DSCN0569 Klein.jpg
Nachdem ich jetzt meine Hebebühne frei habe musste die CBX dran glauben! Erst mal alles was nicht mehr gebraucht wird abbauen. Ach, da hatte ich auch tatkräftige Unterstützung! Der Vergasergott höchstpersönlich hat mir unter die Arme gegriffen!!! (Bisschen schleimen… Dann kommt er auch weiterhin helfen) Gell Frank!
IMG_1260klein.jpg
DSCN0590 Klein.jpg
DSCN0596 Klein.jpg
DSCN0598 Klein.jpg
Nach dem mich der Frank auf die Idee gebracht hat! (schleim) Wird eine im Keller dahin vegetierender 1100 Zephyr als Organspender missbraucht.
DSCN0600.JPG
DSCN0601.JPG
Mal schauen was das wird? Ich halte Euch auf dem laufenden.

Gruß der Hausmaster
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

The Spirit
Beiträge: 479
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von The Spirit » Di 2. Feb 2016, 20:15

Was soll man schon anderes machen,
wenn man den "Hausmaster" völlig planlos in der Werkstatt umherirren sieht. :lol: :lol: :lol:

Gruß
The Spirit

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2026
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Peter » Do 4. Feb 2016, 22:52

oooohhh man - die schöne Zephyr ... :( :( :(

BIn gespannt was das alles wird :geek: :geek:
Grüße - Peter
Bild

StefanZ1300
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Nov 2015, 18:07
Wohnort: 87527

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von StefanZ1300 » Do 4. Feb 2016, 23:12

Sorry!

Aber Ihr habt doch wirklich zu viel Geld oder richtig einen an der Klatsche!

ne CBX zerrupfen? Wegen einem "Caferacerumbau" Gehts noch?
Bin wahrlich kein Hondafan!

Aber da hört bei mir das Verständniss auf!

Gruß Stefan Z 1300

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2026
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Peter » Do 4. Feb 2016, 23:19

hhhmmm - wenn die CBX preisgünstig zu haben war - warum nicht..... ?!?
Grüße - Peter
Bild

The Spirit
Beiträge: 479
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von The Spirit » Fr 5. Feb 2016, 07:24

StefanZ1300 hat geschrieben:Sorry!

Aber Ihr habt doch wirklich zu viel Geld oder richtig einen an der Klatsche!

ne CBX zerrupfen? Wegen einem "Caferacerumbau" Gehts noch?
Bin wahrlich kein Hondafan!

Aber da hört bei mir das Verständniss auf!

Gruß Stefan Z 1300

Das siehst du falsch.
Für die Kohle,die der Racer am Ende kosten wird,
kriegt man nicht mal eine dieser zuhauf angebotenen, mittelmäßigen,überteuerten Z 1300.

Gruß
The Spirit

Hausmaster
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Nov 2015, 22:08

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Hausmaster » Fr 5. Feb 2016, 10:36

StefanZ1300 hat geschrieben:Sorry!

Aber Ihr habt doch wirklich zu viel Geld oder richtig einen an der Klatsche!

ne CBX zerrupfen? Wegen einem "Caferacerumbau" Gehts noch?
Bin wahrlich kein Hondafan!

Aber da hört bei mir das Verständniss auf!

Gruß Stefan Z 1300
Mein lieber Z1300,
wenn was Gescheites dabei raus kommen soll,muß man auch das entsprechende Kleingeld in die Hand nehmen.
Vorausgesetzt man hat es auch und kann es handwerklich auch umsetzen. :shock: :shock:

Soooo jetzt widme ich mich wieder sinnvolleren Dingen.

Gruß Hausmaster
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

Hausmaster
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Nov 2015, 22:08

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Hausmaster » Fr 5. Feb 2016, 10:42

Hallo,

so, jetzt bin ich wieder ein Stück weiter. Mit Tatkräftiger Unterstützung (Mit Rat und Tat. Danke Frank) habe ich heute die Kawa geschlachtet und die Teile zum Einbau in die CBX vorbereitet.
DSCN0609 Klein.jpg
DSCN0614 Klein.jpg
Jetzt kann man auch schon sehen ob Linien passen und wie der weitere Umbau von statten gehen muss.
DSCN0620 Klein.jpg
Da kommt noch viel Arbeit auf mich zu. Das geht jetzt erst richtig los. Alle Komponenten auswählen, besorgen, anpassen und verschrauben. Alles wieder abbauen…. Lackieren, pulvern, eloxieren usw.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

StefanZ1300
Beiträge: 13
Registriert: So 1. Nov 2015, 18:07
Wohnort: 87527

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von StefanZ1300 » Fr 5. Feb 2016, 18:14

Ja O.K. :oops:

war evtl, zu heftig formuliert ;)

Müsste mich eigentlich nicht für meine Meinung entschuldigen!

Aber ich tu es trotzdem!

Gutes gelingen :!:

Hausmaster
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Nov 2015, 22:08

Re: Jetzt gehts Los... Caferacer CBX 1000

Beitrag von Hausmaster » Fr 5. Feb 2016, 22:06

StefanZ1300 hat geschrieben:Ja O.K. :oops:

war evtl, zu heftig formuliert ;)

Müsste mich eigentlich nicht für meine Meinung entschuldigen!

Aber ich tu es trotzdem!

Gutes gelingen :!:
Selbstverständlich kannst Du da anderer Meinung sein! Dafür musst Du Dich auch nicht bei mir entschuldigen!
Für die Art und Weise wie Du die mir rüber gebracht hast schon. Dafür nehme ich Deine Entschuldigung auch gerne an.

Gruß vom Hausmaster
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

Antworten

Zurück zu „Honda“