Moderne Zeiten

Royal Enfield - eine Legende - alt & neu

Moderator: Peter

The Spirit
Beiträge: 565
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Moderne Zeiten

Beitrag von The Spirit »

Angekommen in der Moderne

Nachdem ich mich ja von allen alten Motorrädern getrennt hatte,
habe ich mich auf die Suche nach einem modernen Motorrad begeben.

Ausprobiert habe ich viele, von Ninja H2, California 1400, Triumph Rocket 3R, usw. war alles nicht so das Wahre.
BMW und Harley waren ein no go.
Also als letztes noch zu meiner japanischen Lieblingsmarke - Yamaha.
Eine Enduro a la 700 Tenere käme ja auch in Frage.
Doch was soll ich sagen, ähnlich wie damals mit 50, als langsam beim lesen der Zeitung die Arme zu kurz wurden,
ging es mir jetzt mit den Beinen - außerdem ist die Optik grenzwertig.
Der Händler hatte noch eine Zweitmarke im Portfolio...

...dann sah ich Sie...

https://www.youtube.com/watch?v=1_ReKoTY8eY

... o.k. nicht direkt blond, eher etwas rotblond, "hochmodern", die Rundungen an den richtigen Stellen, glänzender Teint,
leichtfüßig wie eine Gazelle, ein glänzendes Herz - einfach schön.

Ein kleiner Ausflug mit ihr und wir stellten fest, daß wir zueinander paßten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
The Spirit

Benutzeravatar
erichZ650
Beiträge: 33
Registriert: So 25. Nov 2012, 21:04

Re: Moderne Zeiten

Beitrag von erichZ650 »

Jaaaa - super Wahl!

Mein Favorit der aktuellen Motorräder: Speichenräder, Motor der seinen Namen verdient, Chrooooohm :-)

Schade, daß die HocketZe ausfällt :-(
Und Dienstreisen nach Darmstadt gehen auch gerade nicht :-(

Berichte hier mal Deine ersten Fahrerlebnisse!

Mit neidischen
Grüne Grüße Erich

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2205
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

Moderne Zeiten - Enfield

Beitrag von Peter »

Ich habe hier im Forum die Marke auch mal aufgenommen und noch ein paar Unterlagen eingebaut.
Axel hatte mal ne Taurus (Diesel) Ausführung.

Bild

Top - die ist mir 2018 auf der EICMA schon aufgefallen. Dort konnte man im Freigelände Probefahrten machen.

Bild

Hier der Messestand von Enfield

Bild

Dann ist sie Dani und mir 2019 in Irrel in der Eifel wieder über den Weg gelaufen.
Wie sagte weiland Werner "... Kult - Kult - Kult ..."

Bild

Da können wir ja mal eine lockere Twin - Ausfahrt machen, wenn ich im Juni
meine Z750B auf der Straße habe.
Grüße - Peter
Bild

The Spirit
Beiträge: 565
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: Moderne Zeiten

Beitrag von The Spirit »

erichZ650 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 20:00
Jaaaa - super Wahl!

Mein Favorit der aktuellen Motorräder: Speichenräder, Motor der seinen Namen verdient, Chrooooohm :-)

Schade, daß die HocketZe ausfällt :-(
Und Dienstreisen nach Darmstadt gehen auch gerade nicht :-(

Berichte hier mal Deine ersten Fahrerlebnisse!
Erich,
was soll ich sagen zum Fahrgefühl?

200 Kg, gefühlt wie 100 Kg, ist wie Rock´n Roll tanzen.
Leichtfüßig, fahrstabil in jeder Lage, tolle Bremse, drehfreudig aber auch schaltfaul fahrbar, klasse Sitzposition.

Bei der Interceptor stimmt einfach alles, incl. der schmalen 18 Zöller, die ihren Teil zum Fahrvergnügen beitragen.
Der Motor - klasse.
Wenn man am Quirl dreht fühlt man sich leichtfüßig und schnell, ohne mit der Gesundheit zu spielen.

Meine Empfehlung:
Kauf dir eine, bevor wir ins Rollatoralter kommen.

Gruß
Frank

Antworten

Zurück zu „Enfield“