CB750K2 2015 Tausch gegen Kawa Z1000A2

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750K2 2015 Tausch gegen Kawa Z1000A2

Beitrag von Peter »

Ein Tausch von Youngtimerbikes

Am 23.08.2015 hatte ich Thomas K. auf der Platte getroffen. Er fragte mich
ob ich jemanden kenne der Interesse an seiner CB750K2 Baujahr 1972 hätte.

Ich lehnte erst mal dankend ab, da die Halle ja voll ist. Der meinte er brauche
dringend eine Luftveränderung und sei schon lange hinter eine Z1000A her,
am besten original. Darauf blödelten wir rum nach dem Moto, er könne ja
meine grüne Z1000A2 Baujahr 1978 im Tausch dafür haben.

Tatsächlich nahm der Gedanke Fahrt auf und er lud mich ein Ihn am Freitag den
29.08.2015 zu besuchen und weiter über die Idee zu reden. Zusammen mit meiner
Frau statteten wir ihm in Leingarten einen Besuch ab und wurden mit Kaffee und
selbstgebackenem Zwetschgenkuchen bewirtet. Er zeigte mir da Bike und wir
beschlossen den Tausch perfekt zu machen.

Vor den Stammtisch am Dienstag den 01.09.2015 besuchte er mich mit Bernd N.
in der Motorradhalle und wir kruschtelten divese Teile heraus, die er noch
zum Umbau brauchen kann wie Oirginale Stoßdämpfer hinten, eine Guiliari-
Sitzbank, Blinker, Lampentopf, überholte Bremssättel usw. usw.

Tauschobjekt Thomas Honda CB750K2 / 1972

Bild

Tauschobjekt Peter Kawasaki Z1000A2 / 1978

Bild

Für den Tausch wurde ein Rückkaufrecht / Vorkaufsrecht bei Veräußerung vereinbart.
Grüße - Peter
Bild
The Spirit
Beiträge: 713
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 19:40

Re: 2015 Tausch Honda CB750K2 gegen Kawa Z1000A2

Beitrag von The Spirit »

Peter,Peter,

eine Honda ist absolut nichts für dich. :?
Die muß schnellstens nach Südhessen entsorgt werden.

Gruß
The Spirit
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

2015 Tausch Honda CB750K2 gegen Kawa Z1000A2

Beitrag von Peter »

@Frank

Südhessen - ist das nicht Nord Württemberg !?! Nehmen die eigentlich so nen
Japanschrott oder habt ihr den gelben Sack dafür ?!

Heute wurde der Tausch vollzogen. Thomas hat sich richtig auf sein neues Bike gefreut
und schon geplant was er alles daran machen will. Nach der Rückkehr von Schottland
werden wir noch die Verträge machen.

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild
Uli

Re: 2015 Tausch Honda CB750K2 gegen Kawa Z1000A2

Beitrag von Uli »

Eine CB750four war längst überfällig in deiner HONDA Sammlung.

Gratuliere zu dem schönen Stück.
Was ich da auf den ersten Blick sehe ist eine sehr gut erhaltene und originale K2.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

2015 Tausch Honda CB750K2 gegen Kawa Z1000A2

Beitrag von Peter »

Inzwischen hab ich mal ein paar Bilder der CB750K2 gemacht.

Bild

Vielleicht kan Uli ein paar Informationen zu dem Fahrzeug geben, was da alles
original ist etc. Er hat da tieferen Einbilcke als meiner einer ..

Bild

Bild

Die Instrumente gehören noch gemacht. In der letzten Club-Zeitung der
Four-Freunde ist ein Artikel über einen Holländer drin, der sich auf Honda
Instrumente spezialisiert hat. Dem werde ich die Teile mal schicken.

Bild

Alle Bilder gibt es hier
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750 Technische Modellunterschiede

Beitrag von Peter »

[Quelle : 1979 Motorrad Heft 18]
Bild
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750K2 Bremsenrubbeln behoben

Beitrag von Peter »

Das Bremsenrubbeln, das ich bei der Ausfahrt 2021 festgestellt hatte, war durch
Einstellungen nicht wegzubekommen.

So bestellte ich mir bei Andy Cepok eine andere gebrauchte Bremsscheibe.
Diese wurde optisch etwa aufbereitet. Frank Lorenz hat mir diese am 25.08.2022
helfen eingebaut. Eine kurze Probefahrt am 26.08.2022 zeigte den Erfolg der
Tauschaktion. Alles gut - Bremsenrubbeln ist weg.
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750K2 Kupplungsproblem

Beitrag von Peter »

Bei der Ausfahrt am 06.09.2022 zum Stammtisch auf Burg Stettenfels
lief sie recht gut. Nur das einlegen des ersten Ganges im Stand war
kaum möglich. Ich versuchte eine Grundeinstellung und die Justierung
des Kupplungszug durchzuführen, was aber nicht zum Erfolg führte.

Auf dem Hauptständer bei laufendem Motor den ersten Gang
eingelegt, und das Hinterrad drehte sich bei gezogener Kupplung
so durch, dass ein starker Zug auf der Kette war.

Daher habe ich mir nun einen Reparatursatz neuer Kupplungsbeläge
mit neuen Kupplungsfedern von Any Cepok beschafft.

Bild

Am Mittwoch den 21.09.2022 habe ich bei Steffen Keller einen Termin,
um die Kupplungsteile einzubauen.
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750K2 Kupplungsprobleme

Beitrag von Peter »

Gestern war ich bei Steffen und er hat die Kupplung demontiert.

Bild

Hier schien noch alles OK zu sein.

Bild

Bei näherem Betrachten scheinen die Federn etwas unterschiedlich zu sein.
Rechts die Feder die im Ersatzteilpaket von Andy Cepok dabei war.

Bild

Der Deckel für die Betätigung der Kupplung scheint auch OK zu sein.

Bild

Von hinten aber zeigte sich das Problem, das Uli schon vorausgesagt hatte.
Der Deckel Pos.8 hat an einer Seite Risse.

Bild

Zudem fehlten die korrekten Auflagescheiben Pos. 10 für die Federn.

Bild

Ich habe die Teile Pos. 8 & Pos. 10 bei Andy angefragt.

Bild
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2861
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

CB750K2 Vorderradbremse

Beitrag von Peter »

Bremsenrubbeln Vorderrad

Bei meiner ersten Probefahrt stellte ich fest, dass das Motorrad kaum fahrbar ist.
Die vordere Bremse rubbelte bei Betätigung so stark, dass man den Bremsdruck
am Bremshebel vorne spüren konnte und der Lenker stark zu flatten began.

Auf Nachfrage kam als Störenfried evtl. der Helberarn der Bremssattelaufhängung
in Frage. Einige Einstellungen und dei Schmierung des Lagers brachten aber keine
Besserung.

So bestellte ich auf Verdacht eine gebrauchte Bremsscheibe bei Andi Cepok.
Nach dem Austausch war das Problen komplett behoben.

Fazit
Die vorherige (neu abezogene Bremsscheibe) hattte einen Scheibenschlag.
Grüße - Peter
Bild
Antworten

Zurück zu „Honda“