XT500

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Wühlmaus
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:50

XT500

Beitrag von Wühlmaus »

Was lange währt wird endlich gut :mrgreen:
Die XT 500 kenn ich seit 15 Jahren. Sie gehörte einem Geschäftskollegen der sie 1986 mit 16 Jahren gekauft hat.
Er hat sie dann ein paar Jahre gefahren und hat sie bis zum Jahre 2013, 15 Jahre abgestellt.
Alle Versuche meinerseits sie mir zu verkaufen, scheiterten vergeblich.
Leider scheiterten auch alle Versuche das er wenigstens wieder mit ihr fährt :roll:
Bis zum Jahr 2013. Da wollte er sie wieder richten, hatte aber schon beim Versuch keine Lust mehr.
Ich habe ihm dann die Adresse von meinem Kumpel vermittelt, seines Zeichens Kawasaki Sammler und Schrauber.
Der hat sich ihr dann über den Winter ihr angenommen, und sie komplett gerichtet.
Motor, Fahrwerk, insgesamt Teile 2900€ plus Arbeitszeit.
Dann hat er sie 4 Jahre gefahren und wieder abgestellt :cry:
Bis jetzt, und ich konnte sie endlich für einen schmalen Kurs abkaufen.
Jetzt bin ich gerade dabei sie wieder Fahrbereit zu machen und zum TÜV zu gehen.
Im Juli ist geplant die Anmeldung, zu meinem 61 Geburtstag :twisted:
IMG_20220423_185309.jpg

Gruß Wolfgang aus dem Odenwald 8-)
Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten :mrgreen:
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2402
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

XT500

Beitrag von Peter »

Glückwunsch zu dem Teil. Hat die nicht noch eine 6V Anlage drin ?

Es gibt einiges an Teilen dafür bei KEDO zu haben. Glaube auch gelesen zu
haben, dass es einen Nachrüstsatz für E-Starter gibt. Schont den Haxen ;)

Mein Nachbar hat auch noch eine in der Halle stehen. Ich bin laufend
in Kontakt mit ihm um mal ein paar Bilder vor der Fotowand zu machen.
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Wühlmaus
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:50

Re: XT500

Beitrag von Wühlmaus »

Servus Peter. Ja bei Kedo bin ich schon seit vielen Jahren Kunde.
Da warte ich gerade auf eine Bestellung damit die Fertigstellung weiter geht :)
Diese XT hat Original 6 Volt ist aber seit ddn 80er Jahren auf 12 Volt umgebaut. :mrgreen:
Ja, das mit dem E Starter habe ich in Motorrad Classic gesehen, aber das kommt im Moment nicht in Frage :lol:

Gruß Wolfgang aus dem Odenwald 8-)
Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten :mrgreen:
Benutzeravatar
Wühlmaus
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:50

Re: XT500

Beitrag von Wühlmaus »

Übrigens so sah das Heck beim Kauf aus, voll LED :lol: :evil:
Screenshot_20220514_145827_com.google.android.apps.photos.jpg
Und so sieht es jetzt wieder aus :D
IMG_20220514_134316.jpg
Gruß Wolfgang aus dem Odenwald :mrgreen:
Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten :mrgreen:
Benutzeravatar
Wühlmaus
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:50

Re: XT500

Beitrag von Wühlmaus »

Heute ist die Kedo Bestellung gekommen :D
IMG_20220525_172033.jpg
IMG_20220525_174954.jpg
IMG_20220525_175003_1.jpg
Gruß Wolfgang aus dem Odenwald :P
Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten :mrgreen:
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 2402
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:30
Wohnort: 71711 Murr
Kontaktdaten:

XT500

Beitrag von Peter »

Super geworden. Bekommst Du von KEDO alles was Du brauchts ?
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Wühlmaus
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:50

Re: XT500

Beitrag von Wühlmaus »

So ziemlich alles, Peter. Manche Dinge sind im Katalog und im Moment nicht lieferbar.
Die Versorgung mit Teilen ist, würde ich sagen, sehr gut.
Demnächst stelle ich wieder ein paar Bilder rein.
Ich hoffe das ich bis Ende Juni soweit fertig bin das die XT zum TÜV kann.
Übrigens ein tolles Video aus Murr Peter. Mit meiner guten alten Z 750 im Hintergrund.
Hat mich sehr gefreut :D

Gruß Wolfgang aus dem Odenwald 8-)
Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten :mrgreen:
Antworten

Zurück zu „Yamaha“