Projekt Ohne Namen

Ablage Themen

Moderator: Peter

Kermit98
Beiträge: 11
Registriert: So 6. Mai 2018, 21:48

Re: Bleibt alles im Rahmen?

Beitrag von Kermit98 »

zettosaurus hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 19:08 Die linke Seite, die ich zuerst lackierte hatte leichten Gegenwind :lol:
Das heißt im Klartext das du jetzt aussiehst wie der Hulk?
Thorsten
- Kawasaki GPZ 1100 UniTrak 2 x
- Kawasaki GTR 1000
zettosaurus
Beiträge: 132
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:17

Re: Bleibt alles im Rahmen?

Beitrag von zettosaurus »

Kermit98 hat geschrieben: So 28. Mär 2021, 17:09 Das heißt im Klartext das du jetzt aussiehst wie der Hulk?
... oder wie Kermit der Frosch ;) :mrgreen:
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
zettosaurus
Beiträge: 132
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:17

Re: Projekt Ohne Namen

Beitrag von zettosaurus »

Als dann der waidwunde Rahmen getrocknet war,
habe ich erstmal alle Gewinde nachgeschnitten. Danach begann ich die vorhandenen Kleinteile zu montieren.

Danach habe ich die Gabelbrücke, die Butterdosenhalter und den Lenkanschlag schwarz gesprayt und teilweise montiert.

Bei der Demontage sind mir die Gummihülsen, die unter der Sitzbank als Ansaugdüsen dienen in den Rahmen gefallen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich davor gedrückt, sie wieder herauszufischen :oops:
Mit Geduld und Schweißdraht gelang es mir schließlich und die neuen Düsen konnten montiert werden :P

Teile bestelle ich bei folgenden Händlern:
https://www.kreidlerdienst.de/de/
https://www.kreidleroriginal.com/de/
https://www.jmpbteile.de/
Natürlich gibt es noch mehr, aber meistens nutze ich diese 3.
Dabei bediene ich mich einer Mischkalkulation. Ich schreibe mir die Teile auf und schaue bei wem sie am Günstigsten sind. Das hat den Vorteil (für mich), daß ich oft einiges spare im Vergleich zum Kauf bei einem Einzelnen.
Der Nachteil ist aber, daß die Pakete nicht immer zeitgleich ankommen und sich der Zusammenbau verzögert. So war es auch mit dem Heck, weswegen ich nur diese Kleinteile montieren konnte.

Noch was zur Montage:
Bei mir werden alle Schrauben die in ein Rahmengewinde gedreht werden, mit Loctite gesichert und alles was gekontert wird, bekommt selbssichernde Muttern. Passende Unterlegsscheiben werden zahlreich verwendet ;)
Alle sicherheitsrelevanten Sachen wie Lager, Reifen, Bremsen usw kommen neu.

Frohes Osterfest.
Gruß Dirk :geek:
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Antworten

Zurück zu „Archiv“